OMWR220

Die Fastenzeit beziehungsweise eine Fastenkur stellt für die meisten eine Ausnahmesituation dar. Manche neigen danach dazu, sogar mehr von den „verbotenen“ Lebens- und Genussmitteln zu konsumieren, als vor einer solchen Kur. Doch wieso machen wir das eigentlich und gehen nicht einfach über zu einer nachhaltigeren Lebensweise? Gerade jetzt würde es uns doch leichter fallen, da wir in den vergangenen Tagen ja viel Schlimmeres gewohnt waren…

Zunächst einmal sagen wir „Hut ab“, wenn Sie gerade frisch an einer Fastenkur teilgenommen haben. Es ist alles andere als einfach, seinen schlechten Gewohnheiten und Genüssen nicht nachzugeben und durchzuhalten. Belohnen Sie sich jetzt bloß nicht mit der doppelten Menge an den verführerischen Genussmitteln und genießen Sie lieber Ihren Erfolg richtig: Anstatt jetzt dort anzufangen, wo Sie aufgehört haben, sollten Sie eher den Gedanken des Fastens fortführen: Sie wollten sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun und haben sich die notwendige Achtsamkeit durch das Fasten hart erarbeitet.

Bleiben Sie dran!

Vor allem ist es jetzt wichtig, einen positiven Gedanken zu fassen: Was kann einen mehr motivieren, als zu wissen, dass man zum richtigen Zeitpunkt noch das Ruder herumgerissen hat? Denken Sie daran: Ihr Stoffwechsel hat sich bereits umgestellt und die Kur hatte einen positiven Nebeneffekt, nämlich, dass Sie wahrscheinlich etwas an Gewicht verloren haben. Bei Menschen mit Übergewicht zählt vor allem die Reduzierung des Bauchumfangs – denn das dortige Fettgewebe ist sehr stoffwechselaktiv und kann dadurch gewisse Körperfunktionen negativ beeinflussen. Daher gilt nach einer Fastenkur: Nur kleine Portionen an (vegetarischer) Nahrung zu sich nehmen sowie viel Wasser und ungesüßten Tee trinken, damit keine plötzliche Gewichtszunahme erfolgt. Langfristig sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Mahlzeit am Tag komplett auszulassen. Konkret bedeutet das, der Verdauung täglich eine längere Pause zu gönnen, idealerweise etwa 16 Stunden am Tag.

Brauchen Sie Unterstützung für den gesunden Lebenswandel? Dann sind Sie im Spirit Hotel Thermal Spa*****superior genau richtig: Im Spirit Lifestyle Paket erhalten Sie neben zwei Übernachtungen im wunderschönen Ambiente des Luxushotels auch wertvolle Beratung rundum den gesunden Lebensstil durch individuelle Messungen, ausschließlich von Experten.

Weitere Informationen rundum das Angebot erhalten Sie unter:

http://www.spirithotel.hu/de/angebote/spirit_lifestyle

Meine Harmoniequelle

A Forrás blog csapata.